Hydraulische Großflächenstanzmaschine Typ GFS

Es handelt sich bei dieser Großflächenstanzanlage um eine stabile Stahlschweißkonstruktion mit hoher statischer und dynamischer Belastbarkeit und sehr geringem Aufbiegeverhalten. Dies bewirkt längere Standzeiten für Werkzeuge und Stanzunterlage und führt somit zu einer Reduktion der Betriebskosten.
Vorteile der Maschine:
- mechanischer Gleichlauf für Parallelität beim Stanzprozess, auch bei ungleichmäßiger Schnittbelastung. Automatisch motorische verstellbare Tiefpunktanschläge mit elektrischer Abschaltung in Tiefstlage, für exakte Endlagenbegrenzung.
- automatische Messerhöheneinstellung
- Säulenführung der Maschine mittels Main- Metall- Gleitlager, mit hoher Verschleißfestigkeit, sowie automatischer Zentralschmierung
- Säulen und Hydraulikkolben aus hochfestem Vergütungs-/ Einsatzstahl
- Hydraulik in servicefreundlicher Monoblockbauweise
- moderne Steuerung für störungsfreien Betrieb, mit langer Ersatzteileverfügbarkeit und intuitiver menügeführter Bedienung über Touch Panel.
Technische Daten:
- Stanzkraft: 1250 bis 4000 kN
- Stanzfläche: 1600 x 1050 bis 2700 x 2700

Zubehör zur Maschine:
- Durchgangserhöhung
- Öl- Luftkühlung
- Messerhaltung, stationär oder verstellbar
- mittige Messerklemmvorrichtung, manuell oder pneumatisch
- automatische Stantplattenverschiebeeinrichtung
Ausstattungsvarianten Materialzu- und abführung:
- Walzenvorschub
- automatischer Stahlschiebetisch
- Klemmbalkenvorschub
- Stanzbandanlage mit Gewebeband
- Stanzbandanlage mit Gewebeband und Klemmbalkenvorschub
- Handlingsysteme für Materialzufuhr und Teileentnahme