Maschinen

Zum Perforieren oder Prägen von Rollenmaterial sowie Plattenwaren bei einer Taktzahl von über 300 Stanzungen pro Minute finden unsere Maschinen in den unterschiedlichsten Industriezweigen Ihre Anwendung. Sie werden als technische oder als Designanwendungen eingesetzt zum Beispiel zur Luftdurchlässigkeit oder zur Nutzenherstellung. Dabei können zwei unterschiedliche Technologien angewendet werden: Schnitt- oder Lochpfeifenwerkzeuge.

Letztere kommen hauptsächlich im Fashionbereich zum Einsatz, (wie z.B. für Kleidung, Schuhe etc.) da hier meist Materialien für Modezwecke perforiert werden, die einem schnellen Wandel unterliegen. Ihr Vorteil ist der günstigere Anschaffungspreis, die Folgekosten sind jedoch erheblich höher, da eine dicke Pappe zum Stanzen erforderlich ist.

Schnittwerkzeuge kommen deshalb überall dort zum Einsatz, wo hohe Qualität, Quantität und hohe Produktionssicherheit gefragt sind. Hierbei handelt es sich um ein “Patrix -Matrix-System” mit gehärteten Lochstempeln und Schnittplatten im Scherenschnitt Prinzip. Die Schnittplatten und Lochstempel sind dabei mehrmals nachschleifbar sowie einzeln austauschbar.

Die preisgünstige Exzenterstanzmaschine ist mit 3 Ab- und Aufrollvorrichtungen für Rollenwaren oder für mitlaufende Papierbahnen (zum Transport der Zuschnitte) ausgerüstet.