Produktionsmaschinen


Der Dosemat wurde nach den Grundzügen einer technisch klar gezeichneten Maschine, vergleichbar mit einem Fass oder einer Haspel konstruiert. Dank des eingesetzten austenitischem Edelstahls V4A sind unsere Maschinen äußerst wartungsarm. Die ausreichende Tragfähigkeit vorausgesetzt kann die Maschine direkt auf dem Boden aufgestellt werden. Die Entwicklung des Dosemat-Systems basiert auf der jahrzehntelangen Erfahrung mit Holzfässern, Waschautomaten und Y-Fässern. Der Aubau der Fasseinheit beinhaltet einen Doppelmantel mit Jet Cross Flow System und ist äußerst zuverlässig und effektiv. Der Außenmantel ist komplett geschlossen bis auf die Öffnungen zum Be- und Entladen. Der Innenmantel besitzt drei perforierte Bereiche, die sich über die gesamte Breite erstrecken, dazwischen befinden sich drei geschlossene Bereiche. Der dazwischen liegende Bereich wird durchquert von Kanälen, die zu den Schöpftaschen führen. Letztere funktionieren in beiden Bewegungsrichtungen.

» Informationen anfordern


Ihr Ansprechpartner

Jan-Phillipp Hildebrand
Tel: +49 6331 5181-0
Mail: P.Hildebrand@ring-perforating.de